Thomas Knapp

 

Stammtisch diskutiert über Jugendgemeinderat

Veröffentlicht in Aktuelles

Der SPD Ortsverein macht sich stark für die Gründung eines unparteiischen Jugendgemeinderats. Deshalb lud er beim Stammtisch im November  „Jungen Besuch“ ein und es war spannend, welche vielen Ideen die Jugendlichen mitbringen und wie viel Motivation dahinter steckt!

Wie jeden ersten Dienstag eines Monats hatte der SPD-Ortsverein Maulbronn in die Zentrale Maulbronn eingeladen, um einfach mal in gemütlicher Runde zusammen zu sitzen und sich auszutauschen. Dieses Mal war ein Thema der geplante unparteiische Jugendgemeinderat in Maulbronn. Junge Menschen fühlen sich immer mehr abgekoppelt von der politischen Agenda. Corona hat die Probleme vieler junger Menschen noch verstärkt. Die Pandemie zeigt wie unter einem Brennglas die schon länger bestehenden Defizite in der Kinder- und Jugendpolitik. Es ist jetzt dringend nötig, die Sorgen der Jugendlichen ernst zu nehmen und zu adressieren. Junge Menschen brauchen Möglichkeiten für eine breite und kontinuierliche Beteiligung in allen sie betreffenden Bereichen. Bei der Beteiligung von Jugendlichen darf es keine Alibi-Formate geben. Vielmehr müssen den Defiziten Angebote folgen, wo und wie junge Menschen konkret mitentscheiden und Verantwortung übernehmen können. Am letzten Stammtisch hatte der SPD-Ortsverein „Jungen Besuch“ und es war spannend, welche vielen Ideen die Jugendlichen mitbringen und wie viel Motivation dahinter steckt! Abschließend machte die Co-Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Susanne Kiefner, darauf aufmerksam, dass am Mittwoch, den 10.11.2021 der Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion für einen Jugendgemeinderat auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung steht.

 

Homepage SPD Maulbronn

E-Mobilität kurz und knapp erklärt