Thomas Knapp

 

STADTRADELN mit der SPD - Jetzt registrieren und mitradeln!

Veröffentlicht in Kreisverband

Der Enzkreis nimmt vom 05. Juli bis 25. Juli 2019 am STADTRADELN teil. Alle, die im Enzkreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch der SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an dieser Aktion. Wir möchten gemeinsam aktiv etwas für den Klimaschutz tun.

Um die Motivation zu erhöhen warten auf den Erst- und Zweitplatzierten tolle Preise. Außerdem möchten wir einen zusätzlichen Preis unter allen Teilnehmern auslosen.

Beim STADTRADELN trittst du 21 Tage in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in deiner Kommune, die Kampagne ist eine Aktion des Klima-Bündnis.

Ziel der Kampagne ist es, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Wie funktioniert’s?

www.stadtradeln.de

So gelangen Sie zur Registrierung:

Menüpunkt „Mitmachen“ auswählen, auf Registrieren klicken, Baden-Württemberg und Enzkreis auswählen, auf der nächsten Seite als Team SPD OV Heimsheim/Heckengäu eingeben. Anschließend unter „Neu registrieren“ die Kontaktdaten eingeben und ein Nutzerkonto anlegen.

Über den untenstehenden Link kann die Registrierung direkt innerhalb unseres Teams erfolgen:

https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=392872

Im angemeldeten Bereich kann jeder Teilnehmer seine geradelten Kilometer auf Vertrauensbasis eintragen.

Wann werden die Gewinner gekürt?

Die drei Gewinner werden an unserem jährlichen Weißwurstfrühstück am Sonntag, 28.7., gekürt. Bis zu diesem Zeitpunkt, sollten alle geradelten Kilometer auf der Website eingetragen werden, um eine Gewinnchance zu haben.

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender ein. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen.

Warum ist es wichtig ein Zeichen zu setzen?

  • Radverkehrsanteil steigern

80 % der Haushalte in Deutschland besitzen ein Fahrrad, trotzdem liegt der Anteil aller Wege, die in Deutschland geradelt werden, durchschnittlich bei nur 10 %.

  • Kohlendioxid-Emissionen vermeiden

Etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 ließen sich alleine in Deutschland vermeiden, wenn zirka 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 2002).

Bei Fragen zur Teilnahme wenden Sie sich gerne an Hannah Hensler: hannahhensler@web.de

Wir freuen uns über jeden geradelten Kilometer.

Ihr SPD Ortsverein Heimsheim/Heckengäu

 

Homepage SPD Ortsverein Heimsheim

E-Mobilität kurz und knapp erklärt