Thomas Knapp

 

Ein Dankeschön an unsere treuen Wählerinnen und Wähler

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Gemeinderatswahl und Kreistagswahl sagen Danke an alle Wählerinnen und Wähler.

Leider haben wir in der Zukunft im Gemeinderat eine Stimme weniger und unsere Kreisrätin Margit Vetter ist ebenfalls nicht mehr im Kreistag vertreten.

Wir, Hannah Hensler und Rolf Vetter werden weiterhin im Gemeinderat Ihre Interessen sozial und bürgernah vertreten. Uns ist es wichtig immer das Ganze zu sehen und nicht die Dinge Einzelner oder Gruppen zu unterstützen. Trotz angespannter Verhältnisse zwischen manchen Fraktionen, werden wir weiterhin unsere Politik, auf die Zukunft ausgerichtet, zum Wohle der ganzen Heimsheimer Bürgerschaft bestreiten.

Sollten Sie Anregungen, Ideen oder Anliegen haben, können Sie sich gerne weiterhin vertrauensvoll an uns wenden.

Wir sagen Danke an alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten. Wir zusammen waren ein tolles Team und der Wahlkampf hat in der Gruppe sehr viel Spaß gemacht.

Wir sagen Danke an Renate Niehaus. Sie ist nach 20-jähriger Zugehörigkeit im Gemeinderat zur Wahl nicht mehr angetreten. Ihre Ausgeglichenheit und ihr soziales Denken werden dem Gemeinderat insgesamt sehr fehlen. Renate, wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute und hoffen weiterhin Rat bei Dir holen zu dürfen.

Ebenfalls Danke sagen wir an unsere ausscheidende Kreisrätin Margit Vetter. Sie hat Heimsheim im Kreistag 12 Jahre toll vertreten. Zuletzt war Sie maßgeblich an den Planungen zum Zustandekommen der Busstrecke nach Renningen zur S-Bahn beteiligt.

Rolf Vetter  Hannah Hensler

 

Homepage SPD Ortsverein Heimsheim

E-Mobilität kurz und knapp erklärt