Thomas Knapp

 

Landtagskandidat Thomas Knapp besucht Bürgermeister Fritsch in Mönsheim

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Thomas Knapp (SPD) beim Gespräch mit Bürgermeister Thomas Fritsch aus Mönsheim

Mönsheim (pm) Vergangene Woche hat sich der SPD-Landtagskandidat Thomas Knapp mit Bürgermeister Thomas Fritsch zu einem Gespräch getroffen, um zu erfahren, welche Themen für die Gemeinde Mönsheim zurzeit von besonderer Bedeutung sind.

Aktuell steht in Mönsheim ein Bürgerentscheid an, der am 6. Dezember durchgeführt werden soll. In dem Bürgerentscheid geht es um die Frage, ob zwei historische Häuser am Marktplatz erhalten bleiben und in privater Initiative saniert werden sollen oder nicht.

Die Gemeinschaftsschule in Mönsheim geht mit dem Schuljahr 15/16 in die zweite Saison und wird von den Kindern, Eltern und Lehrern sehr gut angenommen. „Die Rückmeldung der Eltern ist durchweg positiv“, sagte Fritsch. Aktuell steht der Bau einer Mensa an. „Die Gemeinschaftsschule ist eine tolle Schulart, gerade für den ländlichen Raum“, betonte Knapp abschließend.

In den nächsten Jahren muss sich die Gemeinde Mönsheim verstärkt um den Hochwasserschutz kümmern, um für zukünftige „100-jährige Hochwasser“ gerüstet zu sein. Bis das Projekt umgesetzt und abgeschlossen ist, müssen rund 4 Mio. Euro investiert werden.

Im Bereich der Gewerbeentwicklung und Einnahmen der Gewerbesteuer steht Mönsheim auf gesunden Füßen und kann einer positiven Entwicklung zurückblicken.

In seiner Funktion als Kreisrat und Fraktionsvorsitzender des Regionalverbandes Nordschwarzwald bot Thomas Knapp Thomas Fritsch an, dass er sich jederzeit mit Anliegen und Problemen von Mönsheim an ihn wenden kann.

 

E-Mobilität kurz und knapp erklärt